Aitken (Mondkrater)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aitken
Aitken crater AS17-M-0341.jpg
Aitken, von Apollo 17 aus gesehen
Aitken (Mond Äquatorregion)
Aitken
Position 16,66° S, 173,25° OMoon-16.66173.25Koordinaten: 16° 39′ 36″ S, 173° 15′ 0″ O
Durchmesser 138 km
Kartenblatt 104 (PDF)
Benannt nach Robert Grant Aitken (1864–1951)
Benannt seit 1970
Sofern nicht anders angegeben, stammen die Angaben aus dem Eintrag in der IAU/USGS-Datenbank

137.94

Aitken ist ein Einschlagskrater auf dem Erdmond. Er hat einen Durchmesser von rund 138 Kilometern.

Liste der Nebenkrater
Buchstabe Position Durchmesser Link
A 13,89° S, 173,58° OMoon-13.89173.58 14 km [1]
C 13,65° S, 175,86° OMoon-13.65175.86 71 km [2]
G 16,86° S, 174,15° OMoon-16.86174.15 7 km [3]
N 17,71° S, 172,76° OMoon-17.71172.76 6 km [4]
Y 11,96° S, 173,02° OMoon-11.96173.02 38 km [5]
Z 14,97° S, 173,24° OMoon-14.97173.24 32 km [6]

Er wurde 1970 von der IAU nach dem amerikanischen Astronomen Robert Grant Aitken benannt.

Weblink[Bearbeiten]

  • Aitken im Gazetteer of Planetary Nomenclature der IAU (WGPSN) / USGS
  • Aitken auf The-Moon Wiki