Aitkin County

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Aitkin County Courthouse in Aitkin, gelistet im NRHP Nr. 82002923[1]
Verwaltung
US-Bundesstaat: Minnesota
Verwaltungssitz: Aitkin
Adresse des
Verwaltungssitzes:
West Courthouse Annex
217 2nd Street NW
Aitkin, MN 56431-1257
Gründung: 23. Mai 1857
Gebildet aus: Pine County
Ramsey County
Vorwahl: 001 218
Demographie
Einwohner: 16.202  (2010)
Bevölkerungsdichte: 3,4 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 5168 km²
Wasserfläche: 456 km²
Karte
Karte von Aitkin County innerhalb von Minnesota
Website: www.co.aitkin.mn.us

Das Aitkin County[2] ist ein County im US-amerikanischen Bundesstaat Minnesota. Im Jahr 2010 hatte das County 16.202 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 3,4 Einwohnern pro Quadratkilometer.[3] Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Aitkin.[4]

Geografie[Bearbeiten]

Das County liegt etwas nordöstlich des geografischen Zentrums von Minnesota und ist im Osten etwa 55 km von der Südspitze des Lake Superior, einem der 5 Großen Seen entfernt. Es hat eine Fläche von 5168 Quadratkilometern, wovon 456 Quadratkilometer Wasserfläche sind. An das Aitkin County grenzen folgende Nachbarcountys:

Cass County Itasca County St. Louis County




Crow Wing County
Compass card (de).svg Carlton County
Mille Lacs County,
Kanabec County
Pine County

Geschichte[Bearbeiten]

Das Aitkin County wurde am 23. Mai 1857 aus Teilen des Pine County und des Ramsey County gebildet. Benannt wurde es, ebenso wie die Bezirkshauptstadt nach dem Pelzhändler William Alexander Aitkin.

Demografische Daten[Bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1860 2
1870 178 9.000 %
1880 366 100 %
1890 2462 600 %
1900 6473 200 %
1910 10.371 60 %
1920 15.043 50 %
1930 15.009 -0,2 %
1940 17.865 20 %
1950 14.327 -20 %
1960 12.162 -20 %
1970 11.403 -6 %
1980 13.404 20 %
1990 12.425 -7 %
2000 15.301 20 %
2010 16.202 6 %
Vor 1900[5] 1900–1990[6] 2000[4] 2010[3]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten im Aitkin County 16.202 Menschen in 7823 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 3,4 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 7823 Haushalten lebten statistisch je 2,06 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 95,6 Prozent Weißen, 0,4 Prozent Afroamerikanern, 2,4 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,2 Prozent Asiaten sowie aus anderen ethnischen Gruppen; 1,3 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 1,1  Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

17,6 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 54,7 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 27,7 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 49,3 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts lag bei 41.301 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 24.694 USD. 12,2 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[3]

Ortschaften im Aitkin County[Bearbeiten]

Citys

Unincorporated Communities

Gliederung[Bearbeiten]

Das Aitkin County ist neben den sechs Citys ist in 40 Townships (TS) und vier Unorganized Territories (UT) gegliedert[7]:

Township Einw.
(2010)
FIPS
Aitkin TS 856    27-00478
Ball Bluff TS 278    27-03358
Balsam TS 42    27-03412
Beaver TS 53    27-04384
Clark TS 169    27-11620
Cornish TS 28    27-13330
Davidson UT 42    27-14903
Farm Island TS 1099    27-20654
Fleming TS 312    27-21230
Glen TS 450    27-23930
Haugen TS 178    27-27602
Township Einw.
(2010)
FIPS
Hazelton TS 844    27-28052
Hill Lake TS 430    27-29114
Idun TS 259    27-30788
Jevne TS 322    27-31958
Jewett UT 47    27-31966
Kimberly TS 195    27-33218
Lakeside TS 463    27-34982
Lee TS 50    27-36152
Libby TS 45    27-36908
Logan TS 184    27-37844
McGregor TS 105    27-39032
Township Einw.
(2010)
FIPS
Macville TS 206    27-39212
Malmo TS 337    27-39590
Millward TS 72    27-42300
Morrison TS 200    27-44278
Nordland TS 972    27-46546
Northeast Aitkin UT 11    27-46890
Northwest Aitkin UT 342    27-47342
Pliny TS 109    27-51694
Rice River TS 136    27-54106
Salo TS 102    27-58270
Seavey TS 61    27-59134
Township Einw.
(2010)
FIPS
Shamrock TS 1272    27-59368
Spalding TS 329    27-61546
Spencer TS 518    27-61654
Turner TS 208    27-65722
Verdon TS 45    27-66748
Wagner TS 332    27-67540
Waukenabo TS 316    27-68692
Wealthwood TS 268    27-68872
White Pine TS 34    27-70132
Williams TS 144    27-70384
Workman TS 207    27-71716

Siehe auch[Bearbeiten]

Liste der Einträge im National Register of Historic Places im Aitkin County

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Auszug aus dem National Register of Historic Places Abgerufen am 13. März 2011
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatGNIS-ID: 663198. Abgerufen am 22. Februar 2011 (englisch).
  3. a b c U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - Aitkin County, MN Abgerufen am 25. März 2013
  4. a b National Association of Counties Abgerufen am 25. März 2013
  5. U.S. Census Bureau _ Census of Population and Housing Abgerufen am 17. Februar 2011
  6. Auszug aus Census.gov Abgerufen am 17. Februar 2011
  7. Missouri Census Data Center - Minnesota Abgerufen am 25. März 2013

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Aitkin County, Minnesota – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

46.61-93.41Koordinaten: 46° 37′ N, 93° 25′ W