Aitov-Projektion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aitov-Projektion

Die Aitov-Projektion ist eine 1889 von Dawid Alexandrowitsch Aitow vorgeschlagene Kartenprojektion.

Dabei wird die Erdoberfläche auf einer Ellipse dargestellt. Die Darstellung ist nicht flächentreu, aber auf dem Äquator und dem zentralen Meridian längentreu.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Aitov-Projektion – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Nachweise[Bearbeiten]

  • John Parr Snyder: Flattening the Earth: Two Thousand Years of Map Projections. Chicago 1993, Seiten 130–133.