Akebu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Akebu

Gesprochen in

Togo
Sprecher ca. 56.400 (SIL 2002)[1]
Linguistische
Klassifikation
Offizieller Status
Amtssprache von eine der nationalen Sprachen in Togo
Sprachcodes
ISO 639-1:

-

ISO 639-2:

-

ISO 639-3:

keu

Akebu (auch: Akebou, Kebu, Kabu, Kegberike, Ekpeebhe) ist die Sprache des gleichnamigen Volkes der Akebu.

Diese leben vorwiegend in Togo. Akebu gehört zu den Kwa-Sprachen.

Die Anzahl der Sprecher wird auf ca. 56.400 (SIL 2002)[1] Menschen geschätzt. Sie leben vorwiegend im Süden Togos in der Präfektur de Wawa bis an die Grenze zu Ghana. Lokale Zentren der Akebu-Sprecher sind Kougnohou, Veh-Nkougna und Kamina.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b www.ethnologue.com