Akutes Skrotum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Klassifikation nach ICD-10
N50.9 Krankheit der männlichen Genitalorgane, nicht näher bezeichnet
ICD-10 online (WHO-Version 2013)

Als akutes Skrotum werden in der Medizin bzw. Urologie plötzlich eintretende, heftige Schmerzen verschiedener Ursache in einem, selten beiden Skrotalfächern bezeichnet. Neben den Schmerzen, die in der Regel in die Leistenregion ausstrahlen, können eine Schwellung und Rötung der jeweiligen Seite des Hodensacks vorhanden sein.

Mögliche Ursachen sind:

Da die Hodentorsion infolge Abklemmens des venösen Blutabflusses zur Stase einer ausreichenden Blutversorgung insgesamt und damit zum Untergang des Hodens/der Hoden führen kann, ist in Zweifelsfällen immer die chirurgische Exploration angezeigt.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Gesundheitshinweis Dieser Artikel bietet einen allgemeinen Überblick zu einem Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose. Bitte hierzu diese Hinweise zu Gesundheitsthemen beachten!