Al-’Azīziyah

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
العزيزية
Al-’Azīziyah
Al-’Azīziyah (Libyen)
Red pog.svg
Koordinaten 32° 32′ N, 13° 1′ O32.531913.0175Koordinaten: 32° 32′ N, 13° 1′ O
Basisdaten
Staat Libyen

Sha’biyah

al-Dschifara
Höhe 112 m
Einwohner 4096 (2010)

al-'Azīziyah (auch El Azizia; arabisch ‏العزيزية‎, DMG al-ʿAzīzīya) ist eine Stadt im Nordwesten Libyens und die Hauptstadt des Munizips al-Dschifara.

Die Stadt hat 4.096 Einwohner (2010)[1] und ist 55 Kilometer von Tripolis entfernt. Sie liegt in der fruchtbaren Djeffara-Ebene an einer wichtigen Handelsroute von Nord- nach Südlibyen.

Am 13. September 1922 wurde in al-'Azīziyah während eines Sandsturms eine Temperatur von 57,7 Grad Celsius gemessen. Die Korrektheit der Messung ist jedoch umstritten. Sollte der Wert stimmen, stellt er die höchste je auf der Erde gemessene Temperatur dar.[2][3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. world-gazetteer.com: al-'Azīziyah
  2. wettergefahren-fruehwarnung.de: Wetterrekorde der Welt
  3. extremescience.com: Hottest Temperature.... El Azizia, Libya