al-Aqsa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

al-Aqsa (arabisch ‏ الأقصى‎, DMG al-aqṣā, „fern“) steht für:

  • al-Aqsa-Moschee, eine Moschee auf dem Tempelberg in der Jerusalemer Altstadt
  • Masjid-e-Aqsa, eine Moschee in Pakistan
  • al-Aqsa-Märtyrer-Brigaden, eine militante palästinensische Organisation
  • al-Aqsa-Intifada, einen gewaltsamen Konflikt zwischen Palästinensern und israelischen Sicherheitskräften
  • Al-Aqsa e.V., ein verbotener Verein, der für die Hamas in Deutschland Spenden sammelte
  • al-Aqsa-Universität, eine palästinensische Universität in Gaza
  • al-Aqsa TV, ein von der palästinensischen Hamas betriebener Fernsehsender mit Sitz im Gazastreifen
  • Al-maghrib al-aqsa, „ferner Westen“, frühere arabische Bezeichnung etwa des heutigen Marokko

Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.