al-Muchabarat al-'Amma

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

al-Muchabarat al-'Amma as-Sa'udia (arabisch ‏المخابرات العامة‎ al-Muchābarāt al-ʿĀmma, DMG al-Muḫābarāt al-ʿĀmma), oder General Intelligence Directorate (of the Kingdom of Saudi Arabia), ist der staatliche Geheimdienst des Königreichs Saudi-Arabien. Er wurde 1957 unter der Leitung von Saed K. und Omar Shams gegründet. Seine Organisationsstruktur entwickelte der Geheimdienst unter König Faisal, dieser ernannte in den früher 60ern Kemal Adham zum Generaldirektor, Kemal wurde zuvor bei der CIA ausgebildet. Seit 2005 ist Prinz Muqrin der Generaldirektor, Prinz Faisal ibn Abdullah ibn Muhammed Al Saud ist sein Stellvertreter. Die höchste Autorität für den Geheimdienst ist der König, zurzeit König Abdullah. Gemäß Artikel 60 der Grundordnung entlässt und beruft er die Direktoren.

Literatur[Bearbeiten]