Al Jaffee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Al Jaffee (2012)

Abraham „Al“ Jaffee (* 13. März 1921 in Savannah, Georgia) ist ein US-amerikanischer Cartoonist, vor allem bekannt wegen seiner Arbeiten für das MAD-Magazin.

Leben und Arbeit[Bearbeiten]

Jaffee begann seine Karriere 1941 als Zeichner und Texter des Inferior Man in den Quality Comics und später in den Marvel-Comics. Zum MAD stieß er 1955. 1964 erfand er das MAD-Faltblatt (bzw. im Amerikanischen Fold-In in Anlehnung an das Fold-Out des Playboy). Das Faltblatt, das immer auf der Innenseite des hinteren Deckblatts erschien, ist ein Bild, das unter einer gegebenen Frage erst eine mehr oder weniger nichtssagende Antwort gibt. Wenn man jedoch durch Verknicken der Seite den mittleren Teil verdeckt, ergibt sich ein neues verstecktes Bild und eine oft lustige Antwort. Das Faltblatt ist auch heute noch ein fester Bestandteil des MAD. In der deutschen Ausgabe wurde es auch ein paar Mal von Ivica Astalos gezeichnet.

Darüber hinaus steuerte Jaffee noch viele andere Beiträge sowohl als Zeichner als auch als Texter bei. Dazu gehören auch die bekannten Kluge Antworten auf dumme Fragen und Artikel über fiktive Erfindungen, von denen es einige, Jahre später tatsächlich in Serienproduktion schafften.

Heute arbeitet Jaffee für die Werbung und illustriert Kinderbücher, aber erscheint auch noch im MAD, dessen ältester Künstler er inzwischen ist. Vor kurzer Zeit erst schaffte er es in die 400ste US-Ausgabe, womit er jeden anderen übertrifft.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Al Jaffee – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien