Al Molinaro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Al Molinaro (* 24. Juni 1919 als Albert Francis Molinaro in Kenosha, Wisconsin, USA) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Bekannt wurde Molinaro durch seine Hauptrollen in den Serien Happy Days und Wo brennt’s, Daddy? sowie durch die wiederkehrende Rolle des Polizisten Murray Greshler in Männerwirtschaft. Außerdem wirkte er in Filmen wie Ein ganz verrückter Freitag und Fernsehserien wie Verliebt in eine Hexe und Love Boat mit. Zudem war er in insgesamt 42 Werbespots zu sehen. 1994 agierte er auch in Weezers Musikvideo "Buddy Holly".

Filmografie[Bearbeiten]

Privat[Bearbeiten]

Von 1948 bis zur Scheidung 1980 war Molinaro mit Jackie Martin verheiratet, mit der er ein Kind hat. Seit dem 17. Oktober 1981 ist er mit Betty Farrell verheiratet.

Weblinks[Bearbeiten]