Alan K. Simpson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alan Kooi Simpson

Alan Kooi Simpson (* 2. September 1931 in Denver, Colorado) ist ein US-amerikanischer Politiker und ein ehemaliger Senator der Republikanischen Partei.

Nach dem Abschluss an der Cranbrook School in Bloomfield Hills studierte Simpson an der University of Wyoming in Laramie und besuchte nach seinem Abschluss 1954 und einem zweijährigen Dienst in der United States Army die Law School der University of Wyoming. 1958 wurde er in die Anwaltschaft aufgenommen und praktizierte in Cody. 1964 bis 1977 war Simpson Abgeordneter im Repräsentantenhaus von Wyoming bevor er als Republikaner am 7. November 1978 in den US-Senat gewählt wurde und dort von 1979 bis 1997 den Bundesstaat Wyoming als Senator vertrat. Er war Mitglied der Baker-Kommission.

Alan Kooi Simpson ist der Sohn des ehemaligen Senators Milward Lee Simpson.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Alan K. Simpson im Biographical Directory of the United States Congress (englisch)