Alano Español

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alano Español
Alano Español
Alano Español (mit kupierten Ohren).
Nicht von der FCI anerkannt
2.1 Doggenartige Hunde
Ursprung:

Spanien

Widerristhöhe:

Hündinnen 55–60 cm
Rüden 58–63 cm

Gewicht:

Hündinnen 25–35 kg
Rüden 30–40 kg

Zuchtstandards:

RSCE (Spanien) (PDF; 489 kB)

Liste der Haushunde

Der Alano Español ist eine nicht von der FCI anerkannte Hunderasse aus Spanien. Die Rasse wird von der Real Sociedad Canina de España (RSCE) anerkannt, die Spanien in der FCI vertritt, und führt dort die Standard-Nummer 406. Sie kann auf spanischen Rassehundeausstellungen ausgestellt werden und den Championtitel erwerben.[1]

Beim Alano Español handelt es sich um einen molossoiden Hundetyp. Die Hündinnen werden bei einer Schulterhöhe von 56 bis 61 cm zwischen 33 und 38 kg schwer, die Rüden kommen bei 60 bis 65 cm Schulterhöhe auf 38 bis 45 kg.

Der Name Alano steht in romanischen Sprachen für verschiedene Hunde molossoiden Typs,[2] so heißt die Deutsche Dogge beispielsweise auf italienisch Alano,[3] auf spanisch wird sie auch als Alano Alemán bezeichnet.

Abgrenzung zum Dogo Canario[Bearbeiten]

Der Dogo Canario (FCI-Standard Nr. 346) ist nicht identisch mit dem Alano Español. Die RSCE führt beide mit je eigenem Rassestandard unter verschiedenen Nummern.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ergebnisse CAC Mai 2012 (PDF; 273 kB)
  2.  Juan-Pablo García-Borrón: Recurrencias etimologicas. Los nombres de animales. In: Anuario de Estudios Filológicos. Bd. 19, 1996, ISSN 0210-8178, S. 205–221, hier S. 205.
  3. Rasseübersicht der ENCI (italienisch) Die Rasse mit der Nummer 235, die Deutsche Dogge, heißt hier Alano.
  4. Rassestandard der RSCE für den Alano Español (Nr. 406) (englisch, pdf 244 KB), Rassestandard der RSCE für den Dogo Canario (Nr. 346) (englisch, pdf 284 KB)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Alano Español – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien