Albert Torres

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Albert Torres Barceló (* 26. April 1990 in Ciutadella, Menorca) ist ein spanischer Radrennfahrer, der auf Straße und Bahn Rennen fährt.

2006 wurde Albert Torres spanischer Jugendmeister im Einzelzeitfahren. Bei den Nachwuchs-Europameisterschaften 2007 in Cottbus belegte er in der Einerverfolgung Platz drei. 2008 errang Torres den Titel des spanischen Junioren-Meisters im Straßenrennen und wurde bei den Nachwuchs-Europameisterschaften in Pruszków Zweiter im Punktefahren, 2010 wurde er U23-Meister auf der Straße.

2011 wurde Torres spanischer Nachwuchs-Meister im Punktefahren sowie Meister der Elite im Zweier-Mannschaftsfahren (mit David Muntaner) und in der Mannschaftsverfolgung (mit David Muntaner, Jaime Alberto Muntaner und Vicente Pastor). Bei den Nachwuchs-Europameisterschaften belegte er in der Verfolgung erneut Platz drei. Beim vierten Lauf des Bahnrad-Weltcups 2011/2012 in London gewann er das Punktefahren. Gemeinsam mit Sebastián Mora wurde er bei den UCI-Bahn-Weltmeisterschaften 2012 in Melbourne Fünfter im Zweier-Mannschaftsfahren.

2013 wurde Torres gemeinsam mit David Muntaner in Minsk Vize-Weltmeister im Zweier-Mannschaftsfahren.

Erfolge - Bahn[Bearbeiten]

2007
  • Bronze Europameisterschaft - Einerverfolgung (Junioren)
2008
  • Europameister Europameisterschaft - Einerverfolgung (Junioren)
  • Silber Europameisterschaft - Punktefahren (Junioren)
2009
  • Bronze Europameisterschaft - Scratch (U23)
2011
2012
  • Weltcup London - Punktefahren
  • Silber Europameisterschaft - Einerverfolgung (U23)
  • Bronze Europameisterschaft - Madison (U23) mit Julio Alberto Amores
  • SpanienSpanien Spanischer Meister - Mannschaftsverfolgung mit Francisco Martí und David Muntaner
  • SpanienSpanien Spanischer Meister - Punktefahren
  • SpanienSpanien Spanischer Meister - Madison mit David Muntaner
2013
2014

Erfolge - Straße[Bearbeiten]

2008
  • SpanienSpanien Spanischer Meister - Straßenrennen (Junioren)
2010
  • SpanienSpanien Spanischer Meister - Straßenrennen (U23)

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]