Alberto Doria

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alberto Doria (* 21. Juli 1901 in Florenz; † 31. Mai 1944 in Bologna) war ein italienischer Drehbuchautor und Filmregisseur.

Leben[Bearbeiten]

Doria schloss in politischer Wissenschaft ab un verbrachte etliche Zeit außerhalb seines Heimatlandes. In Italien war er Regieassistent für Mario Bonnard, Mario Camerini und Alberto Lattuada und arbeitete als Drehbuchautor; im Jahr 1941 inszenierte er seinen einzigen Film, Il ponte sull'infinito, mit seiner Frau Bianca Doria in der Hauptrolle.

Doria starb bei einem Verkehrsunfall.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1941: Il ponte sull'infinito (Regie, Drehbuch)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Roberto Poppi: Dizionario del cinema italiano, I registi, Gremese 2002, S. 158