La Albuera (Extremadura)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Albuera (Extremadura))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde La Albuera
Wappen Karte von Spanien
Wappen von La Albuera
La Albuera (Extremadura) (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: ExtremaduraExtremadura Extremadura
Provinz: Badajoz
Comarca: Tierra de Badajoz
Koordinaten 38° 43′ N, 6° 49′ W38.71666667-6.81666667253Koordinaten: 38° 43′ N, 6° 49′ W
Höhe: 253 msnm
Fläche: 26,37 km²
Einwohner: 2.069 (1. Jan. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 78,46 Einw./km²
Postleitzahl: 06170
Gemeindenummer (INE): 06005 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Bürgermeister: Manuel Antonio Díaz González (PSOE)
Website: www.laalbuera.es

La Albuera ist ein Dorf in der spanischen Provinz Badajoz.

Geographie[Bearbeiten]

La Albuera liegt südlich der Stadt Badajoz nahe der Grenze zu Portugal. Im Jahr 2013 zählte der Ort 2069 Einwohner.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ort wurde bekannt durch die Schlacht bei La Albuera. Dort siegten die vereinigten Engländer, Spanier und Portugiesen unter William Carr Beresford am 16. Mai 1811 über die Franzosen unter Nicolas-Jean de Dieu Soult, der Badajoz entsetzen wollte.

Ansicht des Ortes

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero de 2013. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).