Alcala (Pangasinan)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Alcala
Lage von Alcala in der Provinz Pangasinan
Karte
Basisdaten
Region: Ilocos-Region
Provinz: Pangasinan
Barangays: 21
PSGC: 015504000
Einkommensklasse: 4. Einkommensklasse
Haushalte: 7181
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 41.077
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 746,9 Einwohner je km²
Fläche: 55 km²
Koordinaten: 15° 51′ N, 120° 31′ O15.847222222222120.52416666667Koordinaten: 15° 51′ N, 120° 31′ O
Postleitzahl: 2425
Vorwahl: +63 75
Geographische Lage auf den Philippinen
Alcala (Philippinen)
Alcala
Alcala

Alcala ist eine Stadtgemeinde in der philippinischen Provinz Pangasinan. Im Jahre 2010 lebten in dem nur 55 km² großen Gebiet 41.077 Menschen, wodurch sich eine Bevölkerungsdichte von 747 Einwohner pro km² ergibt. Das Gelände ist sehr flach und wird vom Fluss Agno durchquert.

Alcala ist in folgende 21 Baranggays aufgeteilt:

  • Anulid
  • Atainan
  • Bersamin
  • Canarvacanan
  • Caranglaan
  • Curareng
  • Gualsic
  • Kasikis
  • Laoac
  • Macayo
  • Pindangan Centro
  • Pindangan East
  • Pindangan West
  • Poblacion East
  • Poblacion West
  • San Juan
  • San Nicolas
  • San Pedro Apartado
  • San Pedro IlI
  • San Vicente
  • Vacante