Alcampell

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Alcampell
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Alcampell
Alcampell (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Aragonien
Provinz: Huesca
Comarca: La Litera
Koordinaten 41° 54′ N, 0° 26′ O41.9066666666670.43472222222222499Koordinaten: 41° 54′ N, 0° 26′ O
Höhe: 499 msnm
Fläche: 58,0 km²
Einwohner: 724 (1. Jan. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 12,48 Einw./km²
Postleitzahl: 22560
Gemeindenummer (INE): 22016 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Bürgermeister: Josep Antoni Chauvell Larregola (PSOE)
[http://Website auf Katalanisch Webpräsenz der Gemeinde]
Alcampell

Alcampell (auf katalanisch El Campell) ist eine Gemeinde in der Provinz Huesca in der Autonomen Gemeinschaft Aragonien in Spanien. Sie liegt in der Comarca La Litera in der überwiegend katalanischsprachigen Franja de Aragón.

Gemeindegebiet[Bearbeiten]

Zur Gemeinde gehört die heute unbewohnte Exklave Pelegriñón (Katalanisch Pelegrinyó) mit kleiner romanischer Kirche und der Einsiedelei Santa Ana.

Geschichte[Bearbeiten]

Im Gemeindegebiet wurden Spuren iberischer Besiedelung gefunden. Die Ortsgeschichte setzt allerdings erst mit dem Defensivsystem (mit einer Festung) ein, das in der Zeit der Mauren eingerichtet wurde. Um 1090 erfolgte die christliche Rückeroberung durch Graf Armengol IV. von Urgell. Der Ort wird im Jahr 1098 erstmals genannt. In der Folgezeit lag Alcampell im Schnittpunkt der Interessen der Grafen von Urgell und der Könige von Aragonien. 1785 erfolgte die Trennung von Tamarite de Litera.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Entwicklung seit 1900
1900 1910 1930 1940 1950 1960 1970 1978 1991 1996 2001 2004 2008
1.863 - - - 1.941 - - 1.358 1.075 1.015 873 849 796

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Die Kirche Santa Margarita aus dem 16. Jahrhundert im Mudéjarstil.
  • Die Einsiedelei Santa Margarita.
  • Der Turm Torre Bellet.
  • Mehrere Brunnen.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero de 2013. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Alcampell – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien