Alda do Espírito Santo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alda Neves da Graça do Espírito Santo, kurz Alda do Espírito Santo (* 1926, São Tomé und Príncipe; † 9. März 2010), ist eine Dichterin portugiesischer Sprache.

Seit São Tomé und Príncipe 1975 die Unabhängigkeit von Portugal erlangte, füllte sie verschiedene hohe Ämter in der Regierung ihres Landes aus, Ministerin für Erziehung und Kultur sowie für Information und Kultur, Präsidentin der Nationalversammlung und Generalsekretärin der Nationalen Union der Schriftsteller und Künstler von São Tomé und Príncipe.

Sie ist auch die Autorin der Verse der Nationalhymne Independência total.