Aleksa Palladino

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aleksa Palladino

Aleksa Palladino (* 21. September 1980 in New York City, New York) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben und Leistungen[Bearbeiten]

Palladino wuchs in New York City auf.[1] Sie debütierte im Independent-Filmdrama Manny & Lo aus dem Jahr 1996, in dem sie neben Scarlett Johansson eine der Hauptrollen spielte. Im Filmdrama Wrestling with Alligators (1998) übernahm sie eine weitere Hauptrolle. In den Komödien The Adventures of Sebastian Cole (1998) und Einsam in Manhattan (1999) spielte sie jeweils eine größere Rolle. Nach einigen Nebenrollen folgte die Titelrolle im Science-Fiction-Film Spectropia aus dem Jahr 2006. Im Thriller Tödliche Entscheidung – Before the Devil Knows You’re Dead (2007) von Sidney Lumet war sie neben Philip Seymour Hoffman, Ethan Hawke, Albert Finney und Marisa Tomei zu sehen.

Palladino ist mit dem Musiker Devon Church verheiratet, mit dem sie gemeinsam ein Musikalbum aufnahm.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Aleksa Palladino – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Biografie in der IMDb, abgerufen am 10. März 2008