Aleksander Barkov

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flag of Finland and Russia.svg Aleksander Barkov Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 2. September 1995
Geburtsort Tampere, Finnland
Größe 189 cm
Gewicht 93 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Center
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
KHL Junior Draft 2012, 1. Runde, 2. Position
Lokomotive Jaroslawl
NHL Entry Draft 2013, 1. Runde, 2. Position
Florida Panthers
Spielerkarriere
2009–2013 Tappara Tampere
seit 2013 Florida Panthers

Aleksander Barkov (russisch Александр Александрович Барков/Alexander Alexandrowitsch Barkow; * 2. September 1995 in Tampere) ist ein russisch-finnischer Eishockeyspieler, der seit September 2013 bei den Florida Panthers in National Hockey League auf der Position des Centers spielt. Sein Vater Alexander Barkow war ebenfalls professioneller Eishockeyspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Barkov kam im finnischen Tampere zur Welt und wuchs auch dort auf, da sein Vater Alexander zwischen 1994 und seinem Karriereende im Jahr 2004 für Tappara Tampere aktiv war. Während dieser Zeit erlernte Aleksander Barkov das Eishockeyspielen in der Juniorenabteilung des Klubs.

Bereits als 15-Jähriger stand er im Aufgebot der U20-Auswahl des Klubs auf dem Eis und steuerte in 25 Spielen 17 Scorerpunkte bei. Am 1. Oktober 2011 gab Barkov im Alter von 16 Jahren sein Debüt in der SM-liiga. Durch eine Torvorbereitung wurde er der jüngste Spieler aller Zeiten, dem es gelang, einen Scorerpunkt in der höchsten finnischen Spielklasse zu verbuchen. Zur Saison 2012/13 stand Barkov schließlich fest im Aufgebot der Mannschaft und war mit 48 Punkten aus 53 Spielen der zweitbeste Scorer seines Teams. Im NHL Entry Draft 2013 wurde er in der ersten Runde an zweiter Stelle von den Florida Panthers ausgewählt.

Zur NHL-Saison 2013/14 wechselte Barkov nach Nordamerika und erhielt dort auf Anhieb einen Platz im Kader der Panthers. Bei seinem NHL-Debüt am 3. Oktober 2013 gegen die Dallas Stars erzielte er auch sein erstes Tor. Mit einem Alter von 18 Jahren und 31 Tagen war Barkov damit der jüngste NHL-Torschütze seit der Saison 1943/44.[1]

International[Bearbeiten]

Barkov kam zwischen 2009 und 2012 in allen Juniorenteams des finnischen Eishockeyverbandes zu Einsätzen. Zur U20-Junioren-Weltmeisterschaft 2012 in Kanada wurde er erstmals für ein internationales Turnier nominiert und war mit 16 Jahren der mit Abstand jüngste Spieler des finnischen Kaders. Im gleichen Jahr absolvierte er die U18-Junioren-Weltmeisterschaft, bei der er mit der U18-Auswahl seines Heimatlandes den vierten Platz belegte. Bei den Olympischen Spielen 2014 gewann er mit der finnischen Nationalmannschaft die Bronzemedaille.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten]

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2009/10 Tappara Tampere U16 C-Jun. SM-sarja Quali 8 6 8 14 2
2009/10 Tappara Tampere U16 C-Jun. SM-sarja 25 20 25 45 6 9 5 7 12 4
2010/11 Tappara Tampere U20 A-Jun. SM-liiga 25 5 12 17 6
2010/11 Tappara Tampere U18 B-Jun. SM-sarja Quali 8 6 3 9 2
2010/11 Tappara Tampere U18 B-Jun. SM-sarja 5 4 5 9 6
2010/11 Tappara Tampere U16 C-Jun. SM-sarja Quali 1 0 3 3 0
2010/11 Tappara Tampere U16 C-Jun. SM-sarja 2 1 3 4 0 10 7 17 24 2
2011/12 Tappara Tampere U20 A-Jun. SM-liiga 5 2 3 5 2
2011/12 Tappara Tampere SM-liiga 32 7 9 16 4
2012/13 Tappara Tampere SM-liiga 53 21 27 48 8 5 0 5 5 2
2013/14 Florida Panthers NHL 54 8 16 24 10
Finnische C-Junioren-Klassen gesamt 36 27 39 66 8 19 12 24 36 6
Finnische B-Junioren-Klassen gesamt 13 10 8 18 8
Finnische A-Junioren-Klassen gesamt 30 7 15 22 8
SM-liiga gesamt 85 28 36 64 12 5 0 5 5 2
NHL gesamt 54 8 16 24 10

International[Bearbeiten]

Vertrat Finnland bei:

Jahr Team Veranstaltung Sp T V Pkt SM
2012 Finnland U20-WM 7 1 3 4 0
2012 Finnland U18-WM 7 1 2 3 27
2013 Finnland U20-WM 6 3 4 7 6
2014 Finnland WM 2 0 1 1 2
Junioren gesamt 20 5 9 14 33
Herren gesamt 2 0 1 1 2

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Adam Kimelman: Monahan joins Barkov among youngest scorers, NHL.com, 5. Oktober 2013