Aleksander Kaszkiewicz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen von Aleksander Kaszkiewicz

Aleksander Kaszkiewicz (weißrussisch Аляксандр Кашкевіч, russisch Александр Кашкевич; * 23. September 1949 in Eišiškės) ist ein weißrussischer römisch-katholischer Geistlicher und Bischof von Grodno.

Leben[Bearbeiten]

Aleksander Kaszkiewicz empfing am 30. Mai 1976 die Priesterweihe.

Papst Johannes Paul II. ernannte ihn am 13. April 1991 zum Bischof von Grodno. Der Apostolische Administrator des europäischen Russlands, Tadeusz Kondrusiewicz, spendete ihm am 23. Mai desselben Jahres die Bischofsweihe; Mitkonsekratoren waren Edward Kisiel, Apostolischer Administrator von Białystok, und Juozas Preikšas, Apostolischer Administrator von Panevėžys. Als Wahlspruch wählte er Jesu in te confido.

Weblink[Bearbeiten]