Alentejo Central

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lagekarte von Alentejo Central
Lage von Alentejo Central

Der Alentejo Central ist eine portugiesische Subregion in der Region Alentejo. Sie bildet Teile des früheren Bezirks von Évora ab, auch historische Bezirke von Portalegre sind in der Subregion enthalten. Im Norden grenzt die Subregion an Lezíria do Tejo und an Alto Alentejo, im Osten an Spanien, im Süden an Baixo Alentejo und an Alentejo Litoral sowie im Westen an die Halbinsel von Setúbal. Die Fläche beträgt 7228 km². 2001 lebten 173.401 Menschen in der Subregion. Die Subregion besteht aus 14 Kreisen: