Alex Henning

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alex Henning ist einer mit dem Oscar ausgezeichneter Filmtechniker, der sich auf visuelle Effekte spezialisiert hat.[1]

Leben[Bearbeiten]

Zu Hennings ersten großen Projekten zählen die Filme Superman Returns, Pirates of the Caribbean – Am Ende der Welt, Der Goldene Kompass, Shutter Island und Alice im Wunderland. Für den Film Hugo Cabret gewann er 2012 den Oscar und wurde für den BAFTA Award nominiert.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Christian Stöcker: Frankfurter Effekte-Tüftler feiern ihren Oscar. In: Spiegel Online vom 22. Februar 2012