Alexander-der-Große-Marathon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Alexander-der-Große-Marathon (griechisch Διεθνής Μαραθώνιος „Μέγας Αλέξανδρος“; engl. Bezeichnung International Marathon „Alexander The Great“) ist ein Marathon, der seit 2006 zwischen Pella, dem Geburtsort von Alexander dem Großen, und Thessaloniki stattfindet. Er verbindet also die Hauptstadt des antiken Makedonien mit derjenigen der heutigen griechischen Region Makedonien. Organisiert wird das Rennen von MEAS Triton Thessaloniki. Zum Programm der Veranstaltung gehören auch ein 5- und ein 10-km-Lauf.

Strecke[Bearbeiten]

Der Start ist auf dem Hauptplatz von Pella vor der Alexander-Statue. Nach einem Kilometer wird die Nationalstraße 2 erreicht, der man über Chalkidona und Agios Athanasios, wo die Hälfte der Strecke bewältigt ist, nach Eleftherio-Kordelio folgt. Auf der Monastiriou-Straße wird Menemeni durchquert und das Stadtzentrum von Thessaloniki angesteuert. Bei km 38 wird der Bahnhof passiert, und einen Kilometer später biegt man am Dimokratias-Platz in die Dodekanisou-Straße ein, über die man in den Bereich des Hafens gelangt. Auf der Uferstraße Leoforos Nikis kommt man am Aristoteles-Platz und dem Weißen Turm vorbei, bevor man zum Ziel am Alexander-Denkmal gelangt. Das Nettogefälle zwischen Start und Ziel beträgt knapp 40 Höhenmeter.

Der 5- und der 10-km-Lauf folgt im Wesentlichen dem letzten Stück der Marathonstrecke.

Statistik[Bearbeiten]

Streckenrekorde[Bearbeiten]

Siegerliste[Bearbeiten]

Datum Männer Zeit Frauen Zeit
06. Apr. 2014 Victor Kiprono (KEN) 2:21:14 Magdaliní Gazéa -2- 2:47:04
21. Apr. 2013 Teklu Geto -2- 2:19:29 Magdaliní Gazéa (GRE) 2:41:26
01. Apr. 2012 Teklu Geto (ETH) 2:18:44 Alina Nituleasa (ROU) 2:56:33
10. Apr. 2011 Peter Kipyator Biwott (KEN) 2:13:12 Sisay Measo (ETH) 2:40:41
18. Apr. 2010 Mehari Gebre (ETH) 2:15:11 Switlana Stanko (UKR) 2:41:18
12. Apr. 2009 Dejeni Gussie (ETH) 2:12:28 Fate Tola (ETH) 2:36:54
20. Apr. 2008 Ben Chebet Kipruto (KEN) 2:13:08 Elizabeth Cheruiyot Chemweno -2- 2:35:04
01. Apr. 2007 David Kimutai Kosgei (KEN) 2:13:49 Elizabeth Cheruiyot Chemweno (KEN) 2:36:04
16. Apr. 2006 Moses Kimeli Arusei (KEN) 2:11:37 Souad Aït Salem (ALG) 2:28:22

Entwicklung der Finisherzahlen[Bearbeiten]

Jahr Marathon davon
Frauen
10 km davon
Frauen
5 km davon
Frauen
2014 1222 112 2477 579 6215 3466
2013 1109 102 1947 394 3249 1646
2012 750 58 1074 208 1298 600
2011 521 35 0600 100 0351 141
2010 299 20 0319 042 0173 047
2009 266 27 0225 025 0122 047
2008 334 23
2007 340 28 0277 060
2006 295 29

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]