Alexander Nikolajewitsch Afanassjew

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Alexander Nikolajewitsch Afanassjew

Aleksandr Nikolajewitsch Afanassjew (russisch Александр Николаевич Афанасьев; * 11. Julijul./ 23. Juli 1826greg. in Bogutschar im Gouvernement Woronesch; † 23. Septemberjul./ 5. Oktober 1871greg. in Moskau) war Herausgeber und Erforscher russischer Märchen.

Leben[Bearbeiten]

Afanassjew besuchte zwischen 1837 und 1844 das Gymnasium in Woronesch. Anschließend studierte er vier Jahre lang Rechtswissenschaften an der Universität Moskau, beschäftigte sich in dieser Zeit aber auch erstmals mit historischer Kulturforschung. Ab 1849 war er Archivar des Moskauer Außenministeriums. 1856 übernahm er die Leitung der Kommission zur Publikation staatlicher Urkunden und Verträge.

Märchen[Bearbeiten]

Die in Klammern angegebenen Nummern bezeichnen die Zählung[1] in Afanasjews Originalausgabe der russischen Märchen: „Narodnye russkie skazki“[2].

  • Schwester Füchsin und der Wolf (1-7, V1)
  • Für den Bastschuh ein Hühnchen, für das Hühnchen ein Gänschen (8)
  • Die Füchsin als Wehmutter (9-13, V9)
  • Der Fuch, der Hase und der Hahn (14)
  • Der Fuchs als Beichtvater (15-17, V15)
  • Der Fuchs als Arzt (18)
  • Der Alte klettert in den Himmel (19)
  • Der Alte im Himmel (20)
  • Die Füchsin als Klageweib (21-22, V21)
  • Der Bauer, der Bär und die Füchsin (23-26, V24)
  • Altes Brot und Salz sind bald vergessen (27)
  • Das Schaf, die Füchsin und der Wolf (28)
  • Die Tiere in der Grube (29-30, V30)
  • Der Fuchs und der Birkhahn (31)
  • Der Fuchs und der Specht (32)
  • Die Füchsin und der Kranich (33)
  • Sneguruschka und der Fuchs (34)
  • Der Fuchs und der Krebs (35)
  • Der Kolobok (36)
  • Der Kater, der Hahn und der Fuchs (37-39, V37)
  • Der Kater und die Füchsin (40-43, V40)
  • Der furchtsame Bär und die furchtsamen Wölfe (44-47, V44)
  • Der Bär, der Fuchs , die Bremse und der Bauer (48)
  • Der Wolf (49-50, V49)
  • Die Sau und der Wolf (51-51, V51)
  • Der Wolf und die Ziege (53-54, V53)
  • Der tumbe Wolf (55-56, V56)
  • Der Bär (57-58, V57)
  • Der Bär, der Hund und die Katze (59)
  • Die Geiß (60-61, V60)
  • Das Märchen von der geschorenen Ziege (62)
  • Das Märchen von dem Hammel mit dem halben Pelz (63)
  • Wie die Tiere überwintern (64)
  • Der Bär und der Hahn (65)
  • Der Hund und der Specht (66-67, V66)
  • Der Hahn und das Huhn (68)
  • Vom Tode des Hähnchens (69)
  • Das Hühnchen (70-71, V70)
  • Junker Kranich und Jungfer Reiherin (72)
  • Die Krähe und der KrebsUkraine (73)
  • Der Adler und die Krähe (74)
  • Das goldene Fischchen (75)
  • Die habgierige Alte (76)
  • Die Geschichte von Schroll Schrollewitsch aus dem Geschlecht drerer von Stachel (77-78, V77)
  • Die Mär von dem Hecht mit den großen Zähnen (81)
  • Vom Haus, das der Fliege gehörte (82-84, V84)
  • Die Spinne (85-86, V86)
  • Die Blase, der Strohhalm und der Bastschuh (87-88, V87)
  • Die Rübe (89)
  • Die Pilze (90)
  • Der Frost, die Sonne und der WindWeißrussland (91)
  • Die Sonne, der Mond und der Rabe Rabewitsch (92)
  • Die Hexe und der Sonne Schwester (93)
  • Wasusa und Wolga (94)
  • Der Frost (95-96, V96)
  • Die geschwätzige Alte (97)
  • Die Tochter und die Stieftochter (98)
  • Der PferdekopfUkraine (99)
  • Klein Chawroschetschka (100)
  • Braunchen (101)
  • Baba Jaga (102-103, V103)
  • Die wunderschöne Wassilissa (104)
  • Die Baba Jaga und der Mickerling (105)
  • Die Baba Jaga und der Schicharj (106-107, V106)
  • Lutonja und die Baba Jaga (108-111, V111)
  • Tereschetschka (112)
  • Gänse-Schwäne (113)
  • Fürst Danila Goworila (114)
  • Prawda und Kriwda (115-122, V116)
  • Der Königssohn und sein Diener (123-124, V123)
  • Iwan, der Zarensohn, und Marfa, die Zarentochter (125)
  • Der Dzjedka, das messinggelbe MännleinWeißrussland (126)
  • Die Kaufmannstochter und ihre Dienerin (127)
  • Die drei Reiche – das kupferne, das silberne und das goldene (128-130, V128)
  • Frolka Bärenhäuter (131)
  • Das Tier NoerzWeißrussland (132)
  • KullererbschenUkraine (133-134, V133)
  • Iwan PopjalowWeißrussland (135)
  • Sturmrecke Iwan Kuhsohn (136)
  • Iwan Bykowitsch (137)
  • Iwan Bauernsohn und das Männlein, fingerlang der ganze Wicht, sieben Werst Schnurrbart im Gesicht (138)
  • Iwan Sutschenko und Belyj Poljanin (139)
  • Morgenrot, Abendrot und Nachtdunkel (140)
  • Die Recken Kieferle, Biegle, Bergle und Bärtle (141-142, V142)
  • Nadsej, der Popenenkel (143)
  • Das fliegende Schiff (144)
  • Die sieben Simeone (145-147, V145)
  • Nikita der Gerber (148)
  • Der Drache und der Zigeuner (149)
  • Der Knecht (150)
  • Schabarscha (151)
  • Iwanko Medwedko (152)
  • Ein Soldat erlöst eine Zarentochter (153)
  • Der fahnenflüchtige Soldat und der Teufel (154)
  • Die beiden Iwane, die Soldatensöhne (155)
  • Kostschej der Unsterbliche (156-158, V158)
  • Marja Morewna (159)
  • Fjodor Tugarin und die wunderschöne Anastassja (160)
  • Iwan Zarewitsch und der Weiße Poljanin (161)
  • Der Kristallberg (162)
  • Buchtan Buchtanowitsch (163)
  • Kosjma Reich-im-Nu (164)
  • Der dumme Jemelja (165-166, V166)
  • Auf des Hechtes Geheiß (167)
  • Das Märchen von Iwan Zarewitsch, dem Feuervogel und dem grauen Wolf (168)
  • Der Feuervogel und Wassilissa Zarewna (169-170, V169)
  • Das Märchen von dem jungen Recken und dem Wasser des Lebens (171-178, V172)
  • Grauchen-Braunchen (179-181, V179)
  • Das Schweinchen mit den goldenen Borsten, die Ente mit den goldenen Federn, der Hirsch mit dem goldenen Geweih und das Pferd mit der goldenen Mähne (182-184, V182)
  • Das Zauberpferd (185)
  • Das Pferd, das Tischtuch und das Horn (186)
  • Zwei aus dem Sack (187)
  • Der Hahn und die Schrotmühle (188)
  • Das wundersame Kästchen (189)
  • Der Zauberring (190-191, V190)
  • Die Hörner (192-194, V192)
  • Das Märchen von der Ente mit den goldenen Eiern (195-196, V195)
  • Das wunderbare Hühnchen (197)
  • Recke Ohnbein und Recke Ohnaug (198-200, V198)
  • Zar Bär (201)
  • Die Tiermilch (202-205, V205)
  • Krankheit zum Schein (206-207, V206)
  • Das Zauberhemd (208-209, V208)
  • Der Zauberspiegel (210-211, V211)
  • Geh nach Ich-weiß-nicht-wo, bringe Ich-weiß-nicht-was (212-215, V112)
  • Die weise Ehefrau (216)
  • Die drei Kopeken (217-218, V218)
  • Der Meereszar und die allweise Wassilissa (219-226, V219)
  • Das unbedachte Wort (227-229, V227)
  • Die gekaufte Ehefrau (230-231, V230)
  • Zar-Jungfrau (232-233, V232)
  • Die Feder von Finist, dem lichten Falken (234-235, V234)
  • Jelena, die Allweise (236-237, V236)
  • Die Zaubergusli (238)
  • Die Zarentochter, die alle Rätsel löste (239)
  • Der Wahrtraum I (240)
  • Der Wahrtraum II (241)
  • Das Salz (242)
  • Der goldene Berg (243)
  • Die wundersame Schalmei (244-246, V245)
  • Die Vogelsprache (247)
  • Der Jäger und sein Weib (248)
  • Gut genutzte Lehre (249-253, V253)
  • Wunder über Wunder' (254-255, V255)
  • Das Wunder zum Wundern und das Wunder zum Staunen (256)
  • Das Glückskind (257)
  • Der Schatz (258)
  • Der schnelle Bote (259)
  • Schwesterchen Aljonuschka und Brüderchen Iwanuschka (260-263, V261)
  • Zarewna, Graue Ente (264)
  • Das weiße Entchen (265)
  • Arys’-polje (266)
  • Zarewna Unke (267-269, V269)
  • Zarewna Schlange (270)
  • Die verzauberte Königstochter (271-272, V272)
  • Das versteinerte Reich (273-274, V273)
  • Die Birke und die drei Falken (275)
  • Der verwunschene Zarensohn (276)
  • Der Bock mit der Rotznase (277)
  • Waschdichnicht (278)
  • Ohnärmchen (279-282)
  • Die Sonne auf der Stirn, den Mond auf dem Nacken (283-287, V283)
  • Der sprechende Vogel (288-289, V289)
  • Schweinehaut (290-291, V290)
  • Das goldene Schühchen (292)
  • Das Schwarze Mägdlein (293)
  • Die Zarewna in dem unterirdischen ReichWeißrussland (294)
  • Weißichnicht (295-296, V296)
  • Die Zarentochter, die nie lächelte (297)
  • Die nächtlichen Reigen (298-299, V299)
  • Kleinfingerchen (300)
  • Werlioka (301)
  • Das einäugige Unheil (302)
  • Die Not(303)
  • Zweierlei Los (304)
  • Marko, der Reiche und Wassilij Ohnglück (305-307, V305)
  • Die Geschichte von dem ruhmreichen und tapferen Recken Ilja Muromez und dem Räuber Nachtigall (308-309, V308)
  • Ilja Muromez und der Drache (310)
  • Wassilij Buslawitsch (311)
  • Aljoscha Popowitsch (312)
  • Danilo Ohnglück (313)
  • Wassilij Zarewitsch und die wunderschöne Jelena (314)
  • Baldak Borisjewitsch (315)
  • Wassilissa, die Popentochter (316)
  • Von dem gottlosen Mamaj (317)
  • Die Sage von Alexander von Makedonien (318)
  • Schemjakas Urteil (219-320, V319)
  • Das Rätsel (321-323, V323)
  • Der Hafner (324-325, V325)
  • Die richtigen Antworten (326)
  • Das kluge Mädchen (327-328, V327)
  • Der Knecht des Popen (329)
  • Das königliche Findelkind (330)
  • Die verlobten Kinder (331)
  • Ein gutes Wort (332-334, V332)
  • Die Tochter des Hirten (335)
  • Die verleumdetete Kaufmannstochter (336-337, V336)
  • Von der Zarin, die Gusli spielte (338)
  • Der Vater und die Tochter (339)
  • Der Soldat weist dem Zaren den Weg (340)
  • Der Soldat und der Räuber (341)
  • Die Räuber (342-343, V343)
  • Die Königstochter und die Räuber (344)
  • Die kluge Jungfrau und die sieben Räuber (345)
  • Das Glück und das UnglückWeißrussland (346)
  • Der Bettler (347)
  • Von einem, der nicht wußte, was fürchten heißt (348-350, V348)
  • Die tote Mutter (351-362, V361)
  • Der Vampir (363)
  • Wie Iwan Kaufmannssohn die Zarewna gesundbetete (364)
  • Die Hexe (365-369, V365)
  • Ein Geizhals stirbt (370)
  • Der Geiger in der Hölle (371)
  • Der Hafner (372)
  • Die Witwe und der Erbfeind (373)
  • Der Waldschrat (374)
  • Gaukelei (375-377, V375)
  • Jeder kommt an seinen Mann (378)
  • Die Zauberin (379-380, V379)
  • Der Zauberer (381)
  • Die Blinden (382)
  • Der Dieb (383-390, V389)
  • Der diebische Bauer (391)
  • Soldatenrätsel (392-394, V393)
  • Die Leiche (395-396, V396)
  • Jerjoma (397-399, V399)
  • Der Dumme (400-401, V401)
  • Der Dumme und die Birke (402)
  • Ein ganzer Dummkopf (403-404, V403)
  • Lutonjuschka (405-406, V405)
  • Tauschen (407-409, V407)
  • Foma und Jerjoma (410- 411, V411)
  • Recht, aber schlecht (412-417, V416)
  • Gefällt’s dir nicht, dann hör nicht zu! (418-427, V25)
  • Die Mär von der alten Zeit (428)
  • Der mutige Knecht (429)
  • Der dumme Iwan (430)
  • Foma Berennikow (431-432, V431)
  • Das Märchen von dem bösen Eheweib (433-437, V434)
  • Das streitsüchtige Weib (438-440, V440)
  • Das unbeirrbare Eheweib (441-443, V442)
  • Die Schulzin (444)
  • Der Mann und sein Weib (445)
  • Die weissagende Eiche (446)
  • Die teure Kuhhaut (447)
  • Wie der Mann seiner Frau das Märchenhören verleidetete (448)
  • Die Mulde (449)
  • Das Kreuz als Pfand (450)
  • Väterchen Nikolaj (451)
  • Der Geizhals (452)

Bilder[Bearbeiten]

Wichtige Illustrationen zu Afanassjews Märchen sind von Iwan Jakowlewitsch Bilibin und Wiktor Michailowitsch Wasnezow. Die Palech-Malerei schuf Märchenbilder zu Afanassjew in leuchtend farbigen Lackminiaturen z. B. Aleksej Orleanskij.

Verfilmungen[Bearbeiten]

Zahlreiche russische Märchenfilme beruhen auf Märchenmotiven von Afanassjew:

Ausgaben (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Russische Märchen nacherzählt von Elisabeth Borchers, mit Illustrationen von Ivan Bilibin; Insel, Frankfurt am Main, 1994 (enthält: Wassilissa, die Wunderschöne und Das Märchen von Iwan dem Zarensohn, dem Feuervogel und dem grauen Wolf und Die Froschprinzessin und Das Märchen vom herrlichen Falken und Schwesterchen Alenuschka und Brüderchen Iwanuschka und Das weiße Entchen und Marija Morewna), ISBN 3-458-16224-0.
  • Das goldmähnige Pferd - Russische Zaubermärchen aus der Sammlung von Alexander Afanasjew mit Illustrationen von Iwan Bilibin; übersetzt von Barbara Heitkamm und Marlene Mílack; Reclam 1225, Leipzig 1988 (enthält 51 Märchen darunter Die wilden Schwäne und Das Zauberspiegelchen und Die kleine Chawroscha und Die Froschzarin), ISBN 3-379-00256-9.
  • Der Feuervogel. Märchen aus dem alten Russland. Steingrüben, Stuttgart 1960.
  • Russische Volksmärchen, (darunter Snegurotschka), Albatros, Düsseldorf 2001, ISBN 3-491-96019-3.
  • Russische Volksmärchen, Gesamtausgabe in zwei Bänden (Originaltitel: Narodnye russkie skazki (Moskau 1855-1863), übertragen von Svetlana Geier mit einem Nachwort von Lutz Rörichr), dtv 5931, München 1985, ISBN 3-423-05931-1; Auswahl in: Fischer TB 90494, Frankfurt am Main 2013, ISBN 978-3-596-90494-5.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Einige Märchen existieren in Afanasjews Sammlung gleich in mehreren Versionen, die Zahl mit „V“ zeigt die abgedruckte Version
  2. Märchentexte von Afanasjew auf zeno.org online nach Afanaßjew, A. N.: Russische Volksmärchen. Wien: Ludwig, 1910. Abgerufen am 12. September 2012.