Alexandra Helga Ívarsdóttir

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alexandra Helga Ívarsdóttir, Miss Island 2008

Alexandra Helga Ívarsdóttir (* 1989 in Reykjavík) ist eine isländische Schönheitskönigin.

Bei der Miss-Wahl im Mai 2008 wurde sie Miss Island.[1][2][3] In der Folge vertrat sie Island u. a. im Dezember 2008 bei der Wahl zur Miss World 2008 in Johannesburg in Südafrika, wo sie im Semifinale unter die ersten 15 Plätze kam und zudem bei einem Begleitwettbewerb den Titel der Miss World Sportswoman 2008 errang.[4][5]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Alexandra Helga Ívarsdóttir Ungfrú Ísland 2008. In: Vísir vom 31. Mai 2008. Isländisch; abgerufen am 19. Juli 2012.
  2. Sætust Alexandra Helga Ívarsdóttir var um helgina kjörin fegurst fljóða …. In: Morgunblaðið vom 3. Juni 2008. Isländisch; abgerufen am 19. Juli 2012.
  3. Vildi verða búðarkona. In: Dagblaðið Vísir (DV) vom 4. Juni 2012. Isländisch; abgerufen am 19. Juli 2012.
  4. Ungfrú Ísland valin Sportstúlka Miss World. In: Vísir vom 7. Dezember 2008. Isländisch; abgerufen am 19. Juli 2012.
  5. 2008 Miss World. Auf: Webportal Turn for the Judges (www.tftj.com) vom 12. Dezember 2008. Englisch; abgerufen am 18. Juli 2012.
Island Anmerkung zu isländischen Personennamen: Isländer werden mit dem Vornamen oder mit Vor- und Nachnamen, jedoch nicht allein mit dem Nachnamen bezeichnet. Weiterführende Informationen finden sich unter Isländischer Personenname.