Alexandre Rousselet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alex Rousselet Skilanglauf
Voller Name Alexandre Rousselet
Nation FrankreichFrankreich Frankreich
Geburtstag 29. Januar 1977
Geburtsort Pontarlier, Frankreich
Größe 187 cm
Gewicht 80 kg
Karriere
Beruf Profi-Sportler
Verein EMHM Métabief
Status aktiv
Platzierungen im Skilanglauf-Weltcup
 Debüt im Weltcup 8. Dezember 2000
 Weltcupsiege 1
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Distanzrennen 1 1 2
letzte Änderung: 28. August 2008

Alexandre Rousselet (* 29. Januar 1977 in Pontarlier) ist ein französischer Skilangläufer.

Rousselets beste Platzierung bei Olympischen Winterspielen ist Platz 18 über 50 km in freier Technik 2006 in Turin. Insgesamt nahm er bereits an zwei Olympischen Spielen teil.

Seine bisher besten Einzelplatzierungen bei nordischen Skiweltmeisterschaften waren Platz 25 über 15 km und Platz 26 über 50 km bei der WM 2005 in Oberstdorf.

Im Weltcup errang er 2004 einen Sieg mit der Staffel über 4x10 km in La Clusaz.

Rousselet siegte außerdem 2004 im 76 km langen Worldloppet-Lauf Transjurassienne im französischen Jura.

Weblinks[Bearbeiten]