Alexandria International Airport

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alexandria International Airport
Alexandria International Airport terminal, Alexandria, Louisiana.jpg
Kenndaten
ICAO-Code KAEX
IATA-Code AEX
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 7 km westlich von Alexandria
Basisdaten
Betreiber England Authority
Fläche 930 ha
Start- und Landebahnen
14/32 2850 m × 45 m Beton (gerillt)
18/36 2133 m × 45 m Asphalt

i1 i3 i5

i7 i10 i12

i14

Der Alexandria International Airport ist ein öffentlicher Flughafen in Louisiana in den USA, der 7 km westlich der Innenstadt von Alexandria liegt. Der Flughafen wird von der „England Authority“ betrieben, die auch das gesamte Gelände der ehemaligen Militärbasis als „England Economic and Industrial Development District“ vermarktet. Trotz des Zusatzes „International“ im Namen gibt es keine internationalen Linienflüge, es werden aber Charterflüge für die US-amerikanischen Streitkräfte nach Übersee von hier durchgeführt. So sollen über Alexandria mehr militärische Charterflüge abgewickelt werden als über jeden anderen zivilen Flughafen der USA.[1]

Vor 1992 war diese Einrichtung als England Air Force Base bekannt und ein wichtiger Luftwaffenstützpunkt, der während des Zweiten Weltkrieges gegründet worden war. Der Stützpunkt war bis nach dem Kalten Krieg aktiv und wurde am 15. Dezember 1992 geschlossen und an den heutigen Betreiber übergeben, welcher den zivilen Flugbetrieb im August 1993 aufgenommen hat.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. „We deploy and bring home more soldiers than any other civilian airport in the United States“
  2. URS Corporation: Noise Compatibility Program. England Economic & Industrial Development District, 14. August 2007, abgerufen am 2. März 2013 (pdf; 118 kB, englisch).