Alexei Feofilaktowitsch Pissemski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alexei Pissemski in den 1860er Jahren

Alexei Feofilaktowitsch Pissemski (russisch Алексей Феофилактович Писемский; * 11. Märzjul./ 23. März 1821greg. in Ramenje; † 21. Januarjul./ 2. Februar 1881greg. in Moskau) war ein russischer Schriftsteller.

Pissemski studierte in Moskau Mathematik. Danach war er seit 1844 im Staatsdienst, zuerst in der Provinz und von 1866 bis 1874 in Moskau.

Er schrieb Romane, Novellen und Dramen, in denen er das Leben in Russland realistisch darstellte.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Tausend Seelen. Roman 1865
  • Die Geldheirat. Roman
  • Im Strudel. Roman
  • Das aufgewühlte Meer. Roman
  • Die Ehe aus Leidenschaft. Novelle
  • Der Waldteufel. Novelle
  • Der Hypochonder. Drama
  • Weiße Falken. Drama

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Alexei F. Pissemski – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikisource: Alexei F. Pissemski – Quellen und Volltexte (russisch)