Alexei Wassiljewitsch Gordejew

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alexei Gordejew als Landwirtschaftsminister Russlands

Alexei Wassiljewitsch Gordejew (russisch Алексе́й Васи́льевич Горде́ев; * 28. Februar 1955 in Frankfurt (Oder)) ist ein russischer Politiker. Er war von 1999 bis 2009 Landwirtschaftsminister der Russischen Föderation und ist seit dem 12. März 2009 Gouverneur der Oblast Woronesch.

Gordejew wurde in Frankfurt (Oder) in der DDR geboren und wuchs in Magadan auf. Von 1973 bis 1978 studierte er erfolgreich am Moskauer Institut für Eisenbahningenieurwesen (институт инженеров железнодорожного транспорта). Nach seinem Studium und dem Militärdienst arbeitete er ab 1980 als Senior-Vorarbeiter beim russischen Bauunternehmen Glavmosstroy (Главмосстрой). Von 1981 bis 1986 arbeitete er als Senior-Spezialist, Abteilungsleiter und dann als stellvertretender Leiter der Glavsnaba Minplodoovoschhoza der Russischen SFSR (Главснаба Минплодоовощхоза РСФСР). 1986 wurde er stellvertretender Leiter für Produktion und Vertrieb von Verpackungen bei Gosagroprom der RSFSR (Госагропром РСФСР) und noch im selben Jahr stellvertretender Generaldirektor des Industriellen Landwirtschaftskombinates „Moskau“ (Агропромышленный комбинат «Москва»). 1992 schloss er die Moskauer Volkswirtschaftsakademie beim Ministerrat der UdSSR (Академия народного хозяйства (АНХ) при Совете Министров СССР) ab und wurde Verwaltungsleiter des Rajons Ljuberzy in der Oblast Moskau. Ab 1997 war er Leiter der Abteilung für Wirtschaftswissenschaften und Mitglied des Collegiums des Ministeriums für Landwirtschaft und Ernährung der Russischen Föderation. Im Mai 1998 wurde er Erster Stellvertreter des Ministers für Landwirtschaft und Ernährung. Anfang 1999 wurde Gordejew zum stellvertretenden Vorsitzenden der Agrarpartei unter Michail Lapschin gewählt.

Gordejew wurde am 19. August 1999 Minister für Landwirtschaft und Ernährung der Russischen Föderation in der Regierung Putin. Im Mai 2002 wurde er außerdem zum Vorsitzenden der Russischen Agrarbewegung (Rossijskoje agrarnoje dwischenije, RAD), die im Gegensatz zur KPRF der regierenden Partei Einiges Russland gegenüber loyal ist.

Am 16. Februar 2009 wurde Gordejew vom Präsidenten der Russischen Föderation Dmitri Anatoljewitsch Medwedew für den Posten des Gouverneurs der Oblast Woronesch nominiert. Am 26. Februar wurde er vom lokalen Parlament bestätigt. Seine Amtseinführung fand am 12. März statt. [1]

Gordejew ist kandidat nauk (Doktor) der Wirtschaftswissenschaften.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.rian.ru/politics/20090312/164559895.html

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Alexei Gordejew – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien