Alexei Wassiljewitsch Tyranow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alexei Wassiljewitsch Tyranow, Selbstportrait aus dem Jahr 1825

Alexei Wassiljewitsch Tyranow (russisch Алексей Васильевич Тыранов, wiss. Transliteration Aleksej Vasil'evič Tyranov; * 1801 in Beschezk; † 3. August 1859 in Kaschin) war ein russischer Maler. Er malte hauptsächlich Porträts und Genrebilder.

Er begann zusammen mit seinem Bruder mit dem Malen von Ikonen. Schließlich zog er nach St. Petersburg, um an der Russischen Kunstakademie zu studieren. Dort nahm er Unterricht bei Alexei Wenezianow. Seit 1836 war er Schüler von Karl Brjullow.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]