Algorithmus von Walker

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Algorithmus von Walker ist ein Reglement zum Zeichnen von Bäumen in der Graphentheorie.

Dieser Algorithmus basiert auf der geschichteten Zeichnung des Baumes (Layered Drawings). Dabei ergibt sich die Y-Koordinate eines jeden Knoten des Baumes direkt aus der Tiefe des Knotens. Dadurch muss bei diesem Algorithmus nur die X-Koordinate des jeweiligen Baumknotens in der Zeichnung bestimmt werden.

Wetherell und Claude Elwood Shannon verbesserten diesen Algorithmus für Binärbäume.

Weblinks[Bearbeiten]