Alice Through the Looking-Glass (1987)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Dieser Artikel wurde wegen inhaltlicher Mängel auf der Qualitätssicherungsseite der Redaktion Film und Fernsehen eingetragen. Beteilige Dich an der Verbesserung dieses Artikels, und entferne diesen Baustein sowie den Eintrag zum Artikel, wenn Du der Meinung bist, dass die angegebenen Mängel behoben wurden. Bitte beachte dazu auch die Richtlinien des Themenbereichs und die dort vereinbarten Mindestanforderungen.
Filmdaten
Originaltitel Alice Through the Looking-Glass
Produktionsland Australien
Italien
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1987
Länge 73 Minuten
Altersfreigabe FSK 0
Stab
Regie Andrea Bresciani
Richard Slapczynski
Drehbuch Jameson Brewer
Produktion Jameson Brewer
Musik Todd Hayen
Besetzung

Alice Through the Looking Glass ist ein australisch- italienischer Animationsfilm aus dem Jahr 1987 und basiert auf Lewis Carrolls Kinderbuch Alice hinter den Spiegeln. Der Film wurde von Andrea Bresciani und Richard Slapczynski inszeniert, während Jameson Brewer das Drehbuch schrieb. Große Teile des Films besteht aus Alice und dem Narr Tom Fool, die Reise durch manche Vorfälle aus der Vorlage, während letztendlich Alice einen imaginären Freund in Tom Fool findet, als dass sich das Leitmotiv in Logik, Unlogik und Niederlagen bezieht. Der Film wurde von Purple Cow Productions vertrieben. Im Gegensatz zur Vorlage ist Alice Through the Looking-Glass eigentlich die Fortsetzung zum Buch Alice im Wunderland. Hier erschien der Film zum Buch aber erst 1988, also ein Jahr später.

Weblinks[Bearbeiten]