Alice in Wonderland (1910)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Originaltitel Alice in Wonderland, Alice’s Adventures in Wonderland (A Fairy Comedy)
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1910
Länge 10 Minuten
Stab
Regie Edwin S. Porter
Produktion Edison Manufacturing Company
Besetzung

Alice in Wonderland (bzw. Alice’s Adventures in Wonderland (A Fairy Comedy)), von der US-amerikanischen Edison Manufacturing Company, ist die zweite Alice im Wunderland-Verfilmung und die erste in den USA entstandene. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Buch von Lewis Carroll und wurde 1910 in den USA produziert. Er besteht aus insgesamt 14 Szenen und wurde in der Bronx gedreht. Eine erste Verfilmung des Stoffes war bereits 1903 in Großbritannien entstanden.

Die Zeitschrift New York Dramatic Mirror besprach den Film in ihrer Ausgabe vom 14. September 1910. „Dies ist der originellste und interessanteste Film seit Langem“, lautete das zusammenfassende Urteil. Besonders der Trickeffekt, in dem Alice schrumpft, fand den Beifall des Kritikers. Er verglich ihn anerkennend mit dem ähnlichen Effekt der älteren britischen Verfilmung und schrieb, die Darstellung sei gleichermaßen „gekonnt umgesetzt zu Beginn ihrer (Alices) Abenteuer“.

Weblinks[Bearbeiten]