Alienbrain

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alienbrain ist ein Versionskontrollsystem für gemischte Projekte. Das System ist im Unterschied zu klassischen Versionskontrollsystemen von Anfang an für die Versionierung von Binärdateien ausgelegt worden und bietet zum Beispiel eine Bildvorschau für 2D- und 3D-Bildformate.

Alienbrain kommt aus der Computerspieleentwicklung wo die Versionierung von Mediendaten, sogenannten Assets, schon lange ein Thema ist. Die Versionierung dieser großen Dateien war mit klassischen Versionskontrollsystemen, wie CVS und VSS, lange nicht möglich. Mittlerweile wurden die Fähigkeiten des Systems auch in Richtung klassischer Versionskontrolle erweitert und bieten auch Möglichkeiten wie Branching und Change Sets. Das Haupteinsatzgebiet ist aber nach wie vor die 2D/3D-Grafik und gemischte datenlastige Projekte, wie Spiele und Animationsfilme.

Die 1997 gegründete Entwicklungsfirma NXN Software GmbH mit Sitz in München wurde 2004 von Avid gekauft. Zu den Kunden zählen unter Anderem die Pixar Animation Studios und Electronic Arts.

Weblinks[Bearbeiten]