Alif maqsura

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alif maqsura in isolierter Form
verbundene Form
von rechts: ـى

Das Alif maqsūra (arabisch ‏الألف المقصورة‎ al-alif al-maqṣūra ‚begrenztes Alif‘) ist ein Zusatzzeichen der arabischen Schrift, das jedoch nicht zum arabischen Alphabet gezählt wird. Es steht für ein auslautendes []. Es wird gemäß der DMG-Umschrift mit einem a samt Makron wiedergegeben (ā).

Es wird wie das Yaي‎ geschrieben, allerdings ohne Punkte (‏ى‎), nur am Wortende (im Auslaut) benutzt und hat keinen Zahlenwert. Eine Ausnahme ist das Fremdwort taurāt (Thora), wo es im Wortinnern steht (‏تورية‎).

Vor Endungen (Suffixen) wird das ‏ى‎ meist zum ‏ا‎ (Alif) – Beispiel: ramā / ‏رمى‎ / ‚er hat geworfen‘, aber mit Personalpronomen-Suffix ramāhu / ‏رماه‎ / ‚er hat es geworfen‘ – im Koran wird jedoch die Schreibung mit Alif maqsura beibehalten und sein Lautwert mit einem kleinen darübergesetzten Alif am Buchstaben davor angedeutet (‏رمٰيه‎).

Alif maqsura in Unicode[Bearbeiten]

Unicodenummer Zeichen
(400 %)
Offizielle Bezeichnung Beschreibung
U+0649 (1609) ىى ARABIC LETTER ALEF MAKSURA Arabischer Buchstabe Alif maqsura
U+FEEF (65263) ARABIC LETTER ALEF MAKSURA ISOLATED FORM Arabischer Buchstabe Alif maqsura isolierte Form
U+FEF0 (65264) ARABIC LETTER ALEF MAKSURA FINAL FORM Arabischer Buchstabe Alif maqsura Finalform

Literatur[Bearbeiten]