Aline Brosh McKenna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aline Brosh McKenna (2008)

Aline Brosh McKenna (* 2. August 1967 in Frankreich) ist eine US-amerikanische Drehbuchautorin.

Leben[Bearbeiten]

Aline Brosh McKenna wurde als Tochter einer Französin und eines israelischen Ingenieurs in Frankreich geboren. Sie wuchs in New Jersey, wo sie unter anderem in Fort Lee, Demarest und Montvale wohnte, auf. Nach ihrem Abschluss an der Saddle River Day School und Harvard University versuchte sie, einen Job im Verlagswesen zu erhalten. Während dieser Zeit besuchte sie einen sechswöchigen Kurs zum Drehbuchschreiben an der New York University. Ihr erstes verfilmtes Drehbuch war die 1999 von Damon Santostefano inszenierte Filmkomödie Ein Date zu dritt mit Matthew Perry, Neve Campbell und Dylan McDermott in den Hauptrollen.

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]