All England 1908

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die All England 1908 fanden vom 3. bis zum 7. März 1908 in London statt. Es war die 10. Auflage des zu dieser Zeit bedeutendsten Badminton-Championats. Das Turnier fand zum 6. Mal im Hauptquartier der London Rifles Brigade’s City in Islington statt. Die Titel des Vorjahres konnten im Dameneinzel und -doppel verteidigt werden. Mit über 1000 Zuschauern am finalen Samstag war das Turnier das bis dato bestbesuchte.

Austragungsort[Bearbeiten]

  • Hauptquartier der London Rifles Brigade’s City, Bunhill Row, Islington

Finalspiele[Bearbeiten]

Disziplin Sieger Finalist Ergebnis
Herreneinzel EnglandEngland Henry Norman Marrett IrlandIrland Arthur Cave 12-15, 18-14, 15-9
Dameneinzel EnglandEngland Meriel Lucas EnglandEngland G. L. Murray 11-2, 11-3
Herrendoppel EnglandEngland Henry Norman Marrett/George Alan Thomas EnglandEngland Frank Chesterton/Stewart Marsden Massey 16-18, 18-13, 15-4
Damendoppel EnglandEngland G. L. Murray/Meriel Lucas EnglandEngland Alice Gowenlock/Dorothy Cundall 15-4, 15-5
Mixed EnglandEngland Norman Wood/Meriel Lucas EnglandEngland George Alan Thomas/G. L. Murray 15-9 15-3

Herreneinzel[Bearbeiten]

  3. Runde Halbfinale Finale
                                       
     EnglandEngland Henry Norman Marrett  
   EnglandEngland R. G. P. Hunter  
     EnglandEngland Henry Norman Marrett 5 15 15  
     EnglandEngland Frank Chesterton 15 9 11  
   EnglandEngland Frank Chesterton
     EnglandEngland J. H. Colin Prior  
       EnglandEngland Henry Norman Marrett 12 18 15
     IrlandIrland Arthur Cave 15 14 9
     EnglandEngland Hugh Comyn  
   EnglandEngland Norman Wood  
   EnglandEngland Norman Wood 15 3 6
     IrlandIrland Arthur Cave 6 15 15  
   EnglandEngland Edward Hawthorn
     IrlandIrland Arthur Cave  

Referenzen[Bearbeiten]