All England 1912

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die All England 1912 fanden vom 27. Februar bis zum 3. März 1912 in London statt. Es war die 14. Auflage des zu dieser Zeit bedeutendsten Badminton-Championats. Das Turnier fand zum dritten Mal in der Horticultural Hall in Westminster statt. Die Titel des Vorjahres konnten im Dameneinzel und -doppel verteidigt werden. Zusätzlich zu den fünf Elitekategorien wurden eine Veteranendoppelkonkurrenz und acht Handicapkategorien ausgespielt.

Austragungsort[Bearbeiten]

  • Lindley Hall, Royal Horticultural Halls, Vincent Square, Westminster

Finalergebnisse[Bearbeiten]

Disziplin Sieger Finalist Ergebnis
Herreneinzel EnglandEngland Frank Chesterton SchweizSchweiz Guy Sautter 15-10, 15-13
Dameneinzel EnglandEngland Margaret Rivers Tragett EnglandEngland Ethel Thomson Larcombe 11-14, 11-2, 14-13
Herrendoppel EnglandEngland Henry Norman Marrett
EnglandEngland George Alan Thomas
EnglandEngland Frank Chesterton
SchweizSchweiz Guy Sautter
15-9, 15-12
Damendoppel EnglandEngland Alice Gowenlock
EnglandEngland Dorothy Cundall
EnglandEngland Ireland
EnglandEngland M. Drake
15-2, 15-5
Mixed EnglandEngland Edward Hawthorn
EnglandEngland Hazel Hogarth
EnglandEngland Percy Douglas Fitton
EnglandEngland Lavinia Clara Radeglia
17-16, 15-9

Herreneinzel[Bearbeiten]

1. Runde   2. Runde   Halbfinale   Finale
   EnglandEngland Frank Chesterton 15 15  
   EnglandEngland Edward Hawthorn 3 1        EnglandEngland Frank Chesterton 15 15  
   EnglandEngland C. M. Hill 15 15        EnglandEngland C. M. Hill 4 4  
   EnglandEngland C. J. Davidson 5 7          EnglandEngland Frank Chesterton 15 15  
   EnglandEngland A. K. Jones 15 15            EnglandEngland A. K. Jones 7 7  
   EnglandEngland S. Ziffo 8 4          EnglandEngland A. K. Jones 18 15
       EnglandEngland W. B. Bayne 15 6  
         EnglandEngland Frank Chesterton 15 15
   EnglandEngland George Alan Thomas 12 15 15          SchweizSchweiz Guy Sautter 10 13
   EnglandEngland J. H. Colin Prior 15 12 5        EnglandEngland George Alan Thomas 15 15  
   EnglandEngland Herbert Uber 15 15        EnglandEngland Herbert Uber 6 11  
   EnglandEngland C. H. Middlemas 11 1          EnglandEngland George Alan Thomas 15 15 7
         SchweizSchweiz Guy Sautter 6 18 15  
       SchweizSchweiz Guy Sautter 15 15
       EnglandEngland F. M. Kennedy 2 5  
 

Referenzen[Bearbeiten]