All England 1983

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die All England 1983 im Badminton fanden vom 23. bis zum 27. März 1983 in London statt. Sie waren die 73. Auflage dieser Veranstaltung. Erstmals gehörte das Turnier einer Grand Prix-Serie an, welche 1983 neu geschaffen wurde. Die All England erhielten den höchsten Status innerhalb dieser Serie mit der Einstufung in Kategorie 1. Das Preisgeld betrug 10.000 Pfund.

Austragungsort[Bearbeiten]

Finalresultate[Bearbeiten]

Disziplin Sieger Finalist Ergebnis
Herreneinzel China VolksrepublikChina Luan Jin DanemarkDänemark Morten Frost 15:2, 12:15, 15:4
Dameneinzel China VolksrepublikChina Zhang Ailing China VolksrepublikChina Wu Jianqiu 11:5, 10:12, 12:9
Herrendoppel SchwedenSchweden Stefan Karlsson
SchwedenSchweden Thomas Kihlström
EnglandEngland Mike Tredgett
EnglandEngland Martin Dew
15:10, 15:13
Damendoppel China VolksrepublikChina Xu Rong
China VolksrepublikChina Wu Jianqiu
China VolksrepublikChina Lin Ying
China VolksrepublikChina Wu Dixi
15:9, 15:11
Mixed SchwedenSchweden Thomas Kihlström
EnglandEngland Nora Perry
DanemarkDänemark Steen Skovgaard
DanemarkDänemark Anne Skovgaard
18:16, 11:15, 15:6

Referenzen[Bearbeiten]