Allein unter Jungs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Allein unter Jungs
Originaltitel Life with Boys
Life-with-boys.jpg
Produktionsland Kanada
Originalsprache Englisch
Jahr 2011-2013
Produktions-
unternehmen
Nelvana Studio
YTV
Länge 22 Minuten
Episoden 41 in 2 Staffeln
Genre Sitcom, Jugendserie
Titellied A Wonderful Life von Katia Zuccarelli
Produktion Michael Poryes etc.
Idee Michael Poryes
Musik Maggie Meal Juerray
Erstausstrahlung 9. September 2011 (Kanada) auf YTV
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
20. Februar 2012 auf Nickelodeon
Besetzung
Synchronisation

Allein unter Jungs (Originaltitel: Life with Boys) ist eine kanadische Fernsehserie für Jugendliche, die am 9. September 2011 in Kanada auf YTV startete. In Deutschland wurde sie zum ersten Mal am 20. Februar 2012 auf Nickelodeon ausgestrahlt.

Der Titel Allein unter Jungs bezieht sich auf die Protagonistin Tess Foster, gespielt von Torri Webster. Zuhause wohnen neben ihr nur noch ihr Vater und ihre drei Brüder. Auch in ihrem Ringer-Team in der Schule ist sie das einzige Mädchen. Einzige Abwechslung ist ihre beste Freundin Allie.

Allein unter Jungs wurde für eine zweite Staffel erneuert, deren Produktion am 4. September 2012 in Toronto begann. Sie wurde von 23. Oktober 2012 bis zum 2. November 2013 ausgestrahlt.

Charaktere[Bearbeiten]

Hauptrollen[Bearbeiten]

Tess Foster (Torri Webster), eigentlich Tessa Foster, ist eine Schülerin und zu Beginn der Serie 14 Jahre alt. Sie lebt als einziges Mädchen zusammen mit ihrem Vater und ihren drei Brüdern. Sie kämpft im Wrestling-Team der Schule.

Allie Brooks (Madison Pettis) ist die beste Freundin von Tess. Sie ist Cheerleader, liebt Shopping, Make-Up und alles Mädchenhafte. Sie ist regelmäßig bei den Fosters und versteht nicht, wie Tess es zwischen all den Jungs im Haus aushält.

Gabe Foster (Nathan McLeod) ist Tess’ ältester Bruder. Er ist 16 Jahre alt und ein typischer Mädchenschwarm, der oftmals mit mehr als einem Mädchen gleichzeitig ausgeht.

Sam Foster (Michael Murphy) ist der Zwillingsbruder von Tess. Er hat keinen großen Erfolg beim anderen Geschlecht, außerdem schwärmt er für Allie.

Spencer Foster (Jake Goodman) ist 8 Jahre alt und Tess’ jüngster Bruder. Er bewundert Gabe und fragt ihn immer um Rat.

Jack Foster (Sandy Jobin-Bevans) ist der alleinerziehende Vater von Tess, Gabe, Sam und Spencer. Außerdem ist er Sportlehrer des Wrestlingteams. Seine Frau starb vor Beginn der Serie.

Nebenrollen[Bearbeiten]

Bobby Parelli (John-Alan Slachta) ist ein Wrestling-Champion und dabei Gegner von Tess. Er geht erst mit Allie und dann mit Tess aus, trennt sich aber wieder von ihnen.

Nicholas "Nicky" Demoppulus (Daniel Winston), von allen nur Nerdy Nicky genannt, und ist ein Freund von Sam und ein typischer Nerd.

Kaylee (Francesca Martin) ist Tess’ Erzfeind. Sie besucht dieselbe Schule und ist Captain der Cheerleader, zu denen auch Allie gehört.

Andy Jacobs (Austin Macdonald) ist der Kopf des Ringerteams.

Walter ist der Hund der Fosters. Er kann schon selbstständig auf die Toilette gehen.

Chloe und Zoe sind zwei Freundinnen welche sich jedoch zerstritten haben. Also wird Chloe (Madison Scott) die neue Freundin von Tess und Allie.

Heather (Kylee Evans) ist die Nachbarin der Fosters und sehr schwer in Jack verliebt. Man könnte sie als Stalkerin bezeichnen, denn sie spioniert gerne den Fosters hinterher. Die Foster-Kinder geben ihr den Spitznamen "die verrückte Walnuss".

Gaststars[Bearbeiten]

Emily Osment als sie selbst in Episode Noch mehr Liebeskummer (Double Trouble with Boys).

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten]

Die deutschsprachige Synchronisation von Allein unter Jungs erfolgt durch die Berliner Synchron AG Wenzel Lüdecke mit Dialogbuch und Regie von Mike Betz.[1]

Madison Pettis spielt Tess' beste Freundin Allie
Hauptdarsteller
Rolle Darsteller Deutscher Synchronsprecher[1]
Tess Foster Torri Webster Marie Christin Morgenstern
Allie Brooks Madison Pettis Lisa Mitsching
Gabe Foster Nathan McLeod Staffel 1: Patrick Baehr

ab Staffel 2: Maximilian Artajo

Sam Foster Michael Murphy Dirk Petrick[2]
Spencer Foster Jake Goodman Hans-Christian Straka
Jack Foster Sandy Jobin-Bevans Fritz Rott
Nebendarsteller
Rolle Darsteller Deutscher Synchronsprecher[1] Folge(n)
Andy Jacobs Austin Macdonald Dirk Stollberg 1.02—1.22
Bobby Parelli John-Alan Slachta Wanja Gerick 1.09—1.16
Chloe Madison Scott Katie Pfleghar
Emily Osment Emily Osment Marie-Luise Schramm 1.11
Zach Dan Beirne Marcel Mann 1.11

Episoden[Bearbeiten]

Staffelübersicht[Bearbeiten]

Staffel Episoden Erstausstrahlung CAN
(YTV)
deutsche Erstausstrahlung
(Nickelodeon)
von bis von bis
1 22 9. Nov. 2011 9. Okt. 2012 20. Feb. 2012 23. Mai  2012
2 19 23. Okt. 2012 2. Nov. 2013 18. Nov. 2013 11. Dez. 2013

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Tabellarische Übersicht der Auszeichnungen und Nominierungen
Jahr Auszeichnung Für Kategorie Resultat
2013 Young Artist Award Torri Webster Beste junge Hauptdarstellerin in einer Fernsehserie Gewonnen
Austin MacDonald Bester junger Hauptdarsteller (17-21) in einer Fernsehserie Nominiert
2014 Canadian Screen Awards Allein unter Jungs Beste fiktionale Kinder- oder Jugendserie Nominiert
Nathan McLeod Bester junger Hauptdarsteller in einer Fernsehserie Nominiert
Young Artist Awards 2014 Austin MacDonald Bester junger Nebendarsteller in einer Fernsehserie Nominiert

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Deutsche Synchronkartei. Abgerufen am 8. September 2012.
  2. Webseite von Dirk Petrick. Abgerufen am 8. März 2012.