Allen Garfield

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allen Garfield oder Allen Goorwitz (* 22. November 1939 in Newark, New Jersey) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Garfield wurde als Sohn von Alice und Philip Goorwitz in Newark geboren. Dort absolvierte er auch die High School. Bevor Garfield Schauspieler wurde, arbeitete er als Sportreporter und Amateurboxer bei den Golden Gloves. Zusammen mit Lee Strasberg und Elia Kazan studierte er am Actors Studio in New York Schauspielerei. Bevor er zum Fernsehen kam, trat er auf der Theaterbühne auf. Bis heute trat er in rund 100 Filmen und Serien als korrupter Geschäftsmann, Paranoid oder Politiker auf. Bekannt wurde er insbesondere mit den Filmen Beverly Hills Cop II, Der Stand der Dinge und Bis ans Ende der Welt.

Garfield ist auch als Schauspiellehrer tätig. Er unterrichtete beispielsweise Quentin Tarantino.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]