Allenwiller

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Allenwiller
Wappen von Allenwiller
Allenwiller (Frankreich)
Allenwiller
Region Elsass
Département Bas-Rhin
Arrondissement Saverne
Kanton Marmoutier
Koordinaten 48° 39′ N, 7° 23′ O48.6552777777787.3755555555556242Koordinaten: 48° 39′ N, 7° 23′ O
Höhe 225–400 m
Fläche 5,96 km²
Einwohner 516 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 87 Einw./km²
Postleitzahl 67310
INSEE-Code

Mairie Allenwiller

Allenwiller (deutsch Allenweiler) ist eine Gemeinde mit 516 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Kanton Marmoutier im Département Bas-Rhin in der Region Elsass in Frankreich. Sie ist ein Mitglied der Communauté de communes de la Sommerau.

Geografie[Bearbeiten]

Das Dorf ist durch Nebenstraßen an das Verkehrsnetz angeschlossen. Die Nachbardörfer sind Salenthal und Singrist im Norden, Romanswiller im Südosten und Birkenwald im Westen.

Geschichte[Bearbeiten]

Eine erste Erwähnung des Dorfes, das sehr oft den Besitzer wechselte, gibt es aus dem 5. Jahrhundert. Allenwiller war im Laufe der Jahrhunderte verschiedenen Abteien und Herrschaften unterstellt.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kirche St. Michael Allenwiller
  • Die protestantische Kirche mit markantem Turm aus dem 13. Jahrhundert
  • Die katholische Kirche Saint-Michel
  • Der Kirchenhof aus dem 19. Jahrhundert

Industrie und Infrastruktur[Bearbeiten]

Wichtige Erwerbszweige sind das Kleingewerbe und die Landwirtschaft.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999
358 381 378 393 418 453

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Allenwiller – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien