Allerheiligstes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allerheiligstes bzw. das Allerheiligste bezeichnet:

  • Adyton, in antiken griechischen Tempeln
  • in der römisch-katholischen Kirche die konsekrierten Hostien, in denen Christi leibhaft und dauerhaft gegenwärtig ist, siehe Allerheiligstes (Christentum)
  • in orthodoxen Kirchen den Raum, in dem der Priester am Altar die Mysterien feiert, vom inneren Kirchenschiff, in dem sich die Gläubigen während der Messe befinden, durch die Ikonostase räumlich getrennt
  • Mischkan, der innerste Raum in der jüdischen Stiftshütte
  • den Aufbewahrungsort der Bundeslade, siehe Jerusalemer Tempel #Der salomonische Tempel
  • honden, einen heiligen Ort in der Haupthalle japanischer Tempel, siehe Shintō-Schrein
  • die Garbhagriha bei indischen Tempeln

allerheiligster/-e/-es, adjektivisch:

Siehe auch: Heiligtum

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.