Allvelo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Allmänna Velocipedförsäljnings AB
Rechtsform AB
Gründung 1890
Auflösung 1916
Sitz Landskrona
Branche Automobilhersteller
Produkte AutomobileVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte

Allmänna Velocipedförsäljnings AB war ein schwedisches Unternehmen.

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten]

Das Unternehmen aus Landskrona wurde 1890 zum Import von Fahrrädern gegründet. 1903[1] oder 1904[2] begann die Produktion von Automobilen. Der Markenname lautete Allvelo[1] oder All-Velo[2]. 1906[2] oder 1907[1] endete die Produktion nach etwa 50 hergestellten Exemplaren.[2] Das Unternehmen verkaufte noch bis 1916 Fahrräder.

Fahrzeuge[Bearbeiten]

Das Unternehmen fertigte nach einer Lizenz der Waltham Manufacturing Company dessen Modell Orient Buckboard und vertrieb es als Allvelo Orient.[1][2] Für den Antrieb sorgte ein luftgekühlter Einzylindermotor und Reibradantrieb.[2] Die Bremse wirkte lediglich auf das rechte Hinterrad.[2] Ein anderes Modell, Allvelo Orel genannt, entsprach dem französischen Orel.[1] 1907 entstand ein selbst entwickelter Prototyp, der allerdings nicht mehr in Produktion ging.[1]

Literatur[Bearbeiten]

  • Harald Linz und Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag GmbH, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d e f Internetseite von konditori100.se aus Webarchiv (englisch, abgerufen am 28. Juli 2012)
  2. a b c d e f g Linz und Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie.