Allwissende Müllhalde

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marjorie die allwissende Müllhalde als Kostüm bei der Convention Dragon Con 2010 (mit Gunge und Philo Puppen)

Die Allwissende Müllhalde (engl.: all-knowing, all-seeing Trash Heap) mit dem Namen Marjorie ist eine von Jim Henson erfundene Puppe, die in der Fernsehserie Die Fraggles vorkommt.

Sie lebt in den Wäldern hinter dem Schloss der Gorgs, den Gegenspielern der Fraggles. Marjorie ist ein Komposthaufen, der unter anderem aus Kartoffelschalen, Gras, Grapefruits und Konservendosen besteht. Dieser Komposthaufen wurde auf mysteriöse Weise eines Tages zum Leben erweckt und dient den Fraggles als Orakel, wenn sie Probleme haben.

Marjorie hat zwei rattenähnliche Sidekicks: Gunge und Philo, die auch als Vertreter und Deuter der Aussprüche der Müllhalde fungieren. Gunge und Philo dürfen sie sogar mit ihrem Vornamen "Marjorie" ansprechen, was sonst niemandem erlaubt ist. Sagen die beiden Ratten „Die Müllhalde hat gesprochen!“, so ist die Sprechzeit für Bittsteller vorbei.

Als Metapher für das Internet[Bearbeiten]

Innerhalb der Netzkultur werden mit ironisch-kritischem Unterton auch das Internet[1] allgemein beziehungsweise Suchmaschinen wie Google[2] als „allwissende Müllhalde“ bezeichnet.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Was du nicht weißt von Daniel Kulla, Jungle World Nr. 32, 10. August 2005
  2. Google wird zur Allwissenden Müllhalde Netzeitung, 23. Mai 2007


Dieser Artikel existiert auch als Audiodatei.
Gesprochene Wikipedia Dieser Artikel ist als Audiodatei verfügbar:
Speichern | Informationen 
Mehr Informationen zur gesprochenen Wikipedia