Alma Leiberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alma Leiberg (* 1980 in Dresden, DDR) ist eine deutsche Schauspielerin, die sowohl für das Theater als auch für den Film arbeitet.

Leben[Bearbeiten]

Die in Ostdeutschland aufgewachsene Alma Leiberg nahm Schauspielunterricht bei Kristiane Kupfer. Später wurde sie noch von Marianne Fischer-Kupfer weitergebildet, die an der Komischen Oper in Berlin arbeitete.

Leiberg spielt meistens in nationalen Film- und Fernsehproduktionen. Auch in deutschen Serien wie Polizeiruf 110, Küstenwache, Der Kriminalist oder Alarm für Cobra 11 hatte sie Gastauftritte. Einem breiteren Publikum wurde sie auch durch ihre Rolle der Miriam Lehmann im dritten Teil des preisgekrönten Doku-Dramas Die Wölfe von Christoph und Friedemann Fromm bekannt.

Vereinzelt ist Alma Leibergs Stimme auch in Audioproduktionen wie in Die blauen Schafe von Bodo Traber, einer Produktion des WDR aus dem Jahr 2011, zu hören.

Filmografie[Bearbeiten]

Hörspiele[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]