Almannaskarð

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Almannaskarð
Ostseite des Tunnels

Ostseite des Tunnels

Himmelsrichtung Westen Osten
Passhöhe 153 m
Region Austurland
Talorte Höfn
Ausbau Passstraße
Karte (Ost)
Almannaskarð (Island)
Almannaskarð
Koordinaten 64° 17′ 8″ N, 15° 2′ 30″ W64.285555555556-15.041666666667153Koordinaten: 64° 17′ 8″ N, 15° 2′ 30″ W

k

Blick von der Passhöhe

Almannaskarð ist ein 153 m über NN liegender Pass an der Ringstraße im Südosten Islands. Er liegt etwa 15 km östlich von Höfn in Richtung Egilsstaðir. Mit 17 % Steigung oder Gefälle war er das steilste Straßenstück der Ringstraße. In den Jahren 2004 bis 2005 wurde ein 1312 m langer, zweispuriger Tunnel gebaut, der Almannaskarðsgöng. Durch ihn verläuft jetzt die Ringstraße. Die Pass-Straße ist seit Eröffnung des Tunnels gesperrt. Von der östlichen Seite besteht aber Möglichkeit noch bis auf die Passhöhe zu einem Parkplatz hinaufzufahren.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]