Aloha ʻOe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cover of "Aloha ʻOe", 1890

"Aloha ʻOe" (Fahre wohl) ist das berühmteste Lied, das die letzte Herrscherin des Königreichs Hawaiʻi komponiert hat. Liliʻuokalanis Komposition wurde 1877 als Abschiedsgesang zweier Liebender komponiert und später für jedes abfahrende und ankommende Schiff in Hawaiʻi gesungen.[1]

Haʻaheo ka ua i nā pali
Ke nihi aʻela i ka nahele
E hahai (uhai) ana paha i ka liko
Pua ʻāhihi lehua o uka

Hui[2]
Aloha ʻoe, aloha ʻoe
E ke onaona noho i ka lipo
A fond embrace
A hoʻi aʻe au
Until we meet again

ʻO ka haliʻa aloha i hiki mai
Ke hone aʻe nei i
Kuʻu manawa
ʻO ʻoe nō kaʻu ipo aloha
A loko e hana nei

Maopopo kuʻu ʻike i ka nani
Nā pua rose o Maunawili
I laila hiaʻia nā manu
Mikiʻala i ka nani o ka lipo

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einige Tonaufnahmen:

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1.  Samuel H Elbert und Noelani Māhoe: Nā mele o Hawaiʻi nei: 101 Hawaiian songs. University of Hawaii Press, Honolulu 1970, ISBN 9780870222191, S. 35.
  2. Refrain