Aloha (Mondkrater)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aloha
Montes Agricola - LROC - WAC.JPG
Aloha und Montes Agricola (LROC-WAC)
Aloha (Mond Äquatorregion)
Aloha
Position 29,77° N, 53,86° WMoon29.77-53.86Koordinaten: 29° 46′ 12″ N, 53° 51′ 36″ W
Durchmesser 3 km
Kartenblatt 38 (PDF)
Benannt nach hawaiischer weiblicher Vorname
Benannt seit 1976
Sofern nicht anders angegeben, stammen die Angaben aus dem Eintrag in der IAU/USGS-Datenbank

2.55

Aloha ist ein sehr kleiner Einschlagkrater auf dem Mond. Er liegt im Oceanus Procellarum zwischen den südlich verlaufenden Montes Agricola und der relativ unauffälligen Mondrille Rima Cleopatra.

Die namentliche Bezeichnung des Kraters war ursprünglich nicht als offiziell gedacht. Sie wurde zusammen mit anderen inoffiziellen Bezeichnungen kleiner Oberflächenstrukturen aus der Topophotomap-Kartenserie der NASA von der IAU 1976 übernommen. Der Krater erscheint mit dieser Bezeichnung auf Topophotomap 38B2/S1.[1]

Der Name selbst erscheint in einer Liste als Kraternamen vorgesehener männlicher und weiblicher Vornamen in den Proceedings der 16. Generalversammlung der IAU (Grenoble 1976), also nicht als der eigentlich bekannte hawaiianische Gruß.[2] Er ist dort nicht als weiblich identifiziert, erscheint aber so im IAU Planetary Gazetteer (siehe Weblinks).

Weblinks[Bearbeiten]

  • Aloha im Gazetteer of Planetary Nomenclature der IAU (WGPSN) / USGS
  • Aloha auf The-Moon Wiki

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Topophotomap 38B2/S1
  2. Exzerpt aus Transactions of the IAU Bd. XVIB, Hrsg. von D. Riedel, 1977